Newsletter vom 8. Januar 2015

Inhalte:

Januar-Kurz-Newsletter der AAFr



Hallo liebe Leute,

wir wünschen Euch erst mal alles Gute für 2015, viel Gesundheit, Glück
und Zufriedenheit, und viele für immer stillgelegte AKWs :-)

Zum Einstieg ins neue Jahr wollen wir Euch auf eine Veranstaltung am AKW
Fessenheim an diesem Sonntag aufmerksam machen:




Das deutsch-französische „Aktionsbündnis Fessenheim stilllegen.JETZT!“

lädt ein zu „Widerstand in Concert“, am 11. Januar 2015, Beginn 12.00
Uhr auf dem Platz beim Maison de Engergie in Fessenheim.
Das Konzert wird bestritten von:

der französischen Gruppe „Les Bure Haleur“
dem Sänger und Songwriter Daniel Kiefer
dem Sänger und Liedermacher Theo Ziegler
„WoGer“, Wolfgang Gerbig, Liedermacher und Sänger aus dem
Markgräflerland.

Mit dem bereits traditionellen Widerstandskonzert zum Neuen Jahr setzt
die Anti-Atombewegung das deutliche Signal,
„der Widerstand geht auch im Neuen Jahr weiter, bis das AKW Fessenheim
stillgelegt ist“.

Im Jahr 2015 wird die Entscheidung fallen, ob Präsident Hollande sich
durchsetzt und die EDF das Atomkraftwerk Fessenheim tatsächlich
stilllegen wird.

Deshalb ist es besonders wichtig, dass viele Menschen durch Ihre
Anwesenheit der Forderung nach der Stilllegung des AKW Fessenheim
Ausdruck verleihen.
Für (heiße) Getränke und Essen ist gesorgt, für aktuelle Informationen
auch.

Details dazu findet Ihr hier:
http://www.fessenheimstop.org/pages/willkommen/widerstand-concert-2015.php




Des Weiteren wollen wir Euch die Kampagne "Kein Geld für Atom – Stoppt
Brüssel!" der EWS Schönau ans Herz legen:

Die vorherige EU-Kommission hat skandalöse Atomsubventionen für den Bau
und Betrieb eines der größten Atomkraftwerke der Welt im englischen
Hinkley Point gebilligt. Das öffnet dem Neubau von AKW in Europa Tür und
Tor.
Wir, die EWS Schönau, haben direkt bei der EU-Kommission Beschwerde
dagegen eingelegt. Doch nur wenn der Druck von uns Bürgerinnen und
Bürgern höher wird als der Einfluss der Atomlobby, wird die neue
EU-Kommission die Fehlentscheidung zurückzunehmen. Wir bitten Sie daher
alle: Machen Sie mit! Vielen Dank für Ihr Engagement!
Mitmachen hier: https://www.ews-schoenau.de/kampagne




So, das wars auch schon, diesmal kurz und knapp, das nächste mal sicher
etwas ausführlicher :-)

Machts gut, und bleibt aktiv!

Mit sonnenenergiegeladenen Grüßen,
Eure AntiAtomGruppe Freiburg
www.antiatomfreiburg.de

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.