Kommt mit zur Groß-Demo nach Nancy!

Am Sa., 28. September, findet in Nancy eine Groß-Demo der Anti-AKW-Bewegung statt.

Super-GAU Dank Bitcoin-Gier? | Ukrainische Atomiker schürften heimlich Krypto-Währung

Bitcoin über dem AKW Süd-Ukraine

Im AKW Süd-Ukraine, dem zweitgrößten der insgesamt vier ukrainischen Atomkraftwerke, haben IngenieurInnen das interne Computer-Netzwerk illegal mit dem Internet verbunden, um so Bitcoins zu schürfen. Es ist nicht das erste Mal, daß durch solchen Leichtsinn in Verbindung mit Profit-Gier der Super-GAU riskiert wurde.

Fotos vom Straßen-Theater "Der chronische Umzug der Irren mit der Atombombe"

Hiroshima-Jahrestag, 6.08.2019

US-Präsident Donald Trump, der russische Präsident Wladimir Putin, der französische Präsident Emmanuel Macron und Bundeskanzlerin Angela Merkel trafen gegen 15:30 Uhr auf dem Rathausplatz in Freiburg ein. Der G4-Gipfel war anläßlich des 74. Jahrestages des Beginns des Atomzeitalters einberufen worden. Trump, Putin, Macron und Merkel hatten gemeinsam beschlossen, bei dieser Gelegenheit 74 Jahre "Frieden durch die Atombombe" feiern.

Das Überleben der Menschheit hängt am seidenen Faden

Damoklesschwert

Zusammen mit dem Friedensforum Freiburg, der ICAN-Hochschulgruppe Freiburg, IPPNW Freiburg, attac Freiburg, Fukushima nie vergessen e.V. und der Ortgruppe der DFG/VK organisierte die Anti-Atom-Gruppe am Hiroshima-Jahrestag, dem 6. August, Info-Stände auf dem Rathausplatz und ein Straßen-Theater. Uns ging es nicht allein um das Gedenken an die vielen Toten und Krebskranken infolge der beiden Atombomben-Abwürfe auf Hiroshima und Nagasaki (9. August 1945), sondern zugleich darum, das Verdrängen der gegenwärtigen Bedrohung der Menschheit mit der Vernichtung durch den Atom-Krieg zu durchbrechen.

Der chronische Umzug der Irren mit der Atombombe

Der chronische Umzug der Irren mit der Atombombe

Für den 6. August haben sich US-Präsident Donald Trump, der russische Präsident Wladimir Putin, Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und Bundeskanzlerin Angela Merkel zu einem G4-Treffen in Freiburg angekündigt. Dem Vernehmen nach wollen sie bei einem Festbankett den Eintritt der Menschheit ins atomare Zeitalter vor 74 Jahren feiern. Laut einer gemeinsamen Pressemitteilung von sieben Freiburger Organisationen wird zudem erwartet, daß die hohen Herrschaften ganz bürgernah durch Freiburgs Straßen tanzen. Demnach wird bei diesem Event auch eine Gestalt zu sehen sein, die zuletzt vor 670 Jahren in Freiburg gesichtet wurde.

Seiten

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.