Zwischenlagerung von Atommüll in Neckarwestheim Gemeinde will weitere Transporte stoppen

Zwischenlagerung von Atommüll in Neckarwestheim Gemeinde will weitere Transporte stoppen

Die Gemeinde Neckarwestheim will künftige Castoren-Transporte ins Zwischenlager verhindern. Das erste Castor-Schiff ist am Mittwochabend in Neckarwestheim angekommen.

Der Gemeinderat hat sich Mittwochabend in nichtöffentlicher Sitzung für den weiteren Rechtsweg beim Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg ausgesprochen. Damit sollen die nächsten Atommülltransporte aus Obrigheim gestoppt werden. Die Entscheidung fiel mit nur einer Gegenstimme.

Newsletter vom Di, 20/06/2017 - 20:30

Inhalt: 

NEWSLETTER   der Anti-Atom-Gruppe Freiburg, Juni 2017


Liebe Leute, hallo,

manchmal schüttelt man/frau nur noch den Kopf, oder?

Newsletter vom Mo, 24/04/2017 - 23:13

Inhalt: 

NEWSLETTER   der Anti-Atom-Gruppe Freiburg
24 April 2017

Hallo Zusammen!

Da der 31.Tschernobyl-Jahrestag näher rückt, und somit auch eine Fülle von Veranstaltungen, erhaltet ihr hier einen kurzen Newsletter um rechtzeitig informiert zu sein!

AKW Fessenheim und Erdbeben-Risiko

AKW Fessenheim und Erdbeben-Risiko
Erdbeben in der Schweiz

    
    Erdbeben in der CH, 6.03.2017 -
    
Freiburg (LiZ). Am Montag um 21:12 Uhr ereignete sich in der Zentralschweiz ein Erdbeben der Stärke 4,6 auf der Richterskala. Aus diesem Anlaß erinnert die Anti-Atom-Gruppe Freiburg daran, daß das AKW Fessenheim nicht ausreichend gegen Erdbeben geschützt ist und an die vielfältigen anderen Risiken des vom Stadtzentrum Freiburgs nur 24 Kilometer Luftlinie entfernten Meilers.

Anti-AKW-Demo in Heilbronn

Auftakt zum CASTOR-Widerstand
 
Heilbronn (LiZ). Die traditionelle Anti-AKW-Demo zum Fukushima-Jahrestag fand diesmal - um eine Woche vorverlegt - in Heilbronn statt. Sie bildete zugleich die Auftakt-Veranstaltung für den Widerstand gegen den geplanten CASTOR-Transport auf dem Neckar.

Seiten

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.