"Panne" bei Abriß des AKW Philippsburg | Falsches Rohr angesägt

AKW-Ruine Philippsburg undicht und Untersteller - Grafik: Samy - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0

Bei Abriß des im August 2011 stillgelegten Block 1 des baden-württembergischen AKW Philippsburg kam es zu einer peinlichen "Panne". Offenbar wurde am 14. Januar ein falsches Rohr angesägt und in der Folge floß radioaktiv kontaminiertes Wasser ins Reaktorgebäude.

Japan: Atom-Ausstieg oder - Wiedereinstieg? | 3 Mal Ein/Aus beim AKW Ikata

AKW Ikata - Foto: Newsliner - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.5 generisch

Nachdem das AKW Ikata in den vergangenen neun Jahren bereits zwei Mal für jeweils mehrere Monate in Betrieb genommen wurde, hat nun wiederum ein Gericht das Wiederhochfahren untersagt. Wie steht es derzeit im mittlerweile neun Jahre währenden Kampf um die Atomenergie in Japan?

'spiegel'-Gate | Atomkraft-Propaganda im 'spiegel' nach finanziellen Zuwendungen von Bill Gates

spiegel-Titel, Ausschnitt, Grafik: Samy - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0

Am 14. Dezember erschien Ausgabe 51/2019 des ehemaligen Nachrichtenmagazins 'der spiegel' mit der Anti-Atomkraft-Sonne auf der Titelseite. Doch anders als beim Original war hier zu lesen "Atomkraft? Ja Bitte" statt dem bekannten "Atomkraft? - Nein Danke". Und auf sieben Seiten findet sich in dem Heftchen seichte Propaganda der Kernkraft-Kirche. Wie kam es hierzu?

Deutschland immer noch Netto-Strom-Exporteur

Stromleitung - Foto: Silberfuchs - Creative-Commons-Lizenz 0

Laut den aktuellen Zahlen der Bundesnetzagentur exportierte Deutschland auch 2019 unterm Strich mehr Strom als importiert wurde. Obwohl die Strom-Exporte 2019 zurückgingen, bleibt Deutschland ein großer Netto-Strom-Exporteur. Dies traf auch schon im Jahr 2011 zu, als die deutschen Mainstream-Medien im September in einer konzertierten Aktion die Lüge verbreiteten, nach der Stilllegung von 8 der 17 deutschen Atom-Reaktoren sei Deutschland von Strom-Importen abhängig.

"Grünes" AKW Philippsburg | Stilllegung bis Jahresende

AKW Philippsburg in Grün - Grafik: Samy - Creative-Commons-Lizenz Namensnennung Nicht-Kommerziell 3.0

Entsprechend dem im Jahr 2011 verkündeten "schwarz-rot-grün-gelben" Versprechen eines Atom-Ausstiegs steht nun zum Jahresende die dritte von insgesamt 9 Reaktor-Stilllegungen an. Ob die übrigen 6 Schritte zum Atom-Ausstieg tatsächlich bis Dezember 2022 realisiert werden, ist derzeit noch völlig offen.

Seiten

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.