Demo

Bus zur Anti-Castor-Demo in Heilbronn

Nach längerer Pause sollen wieder Castoren „rollen“ bzw. “schippern“. Fünf Transporte sollen auf sogenannten Schubleichtern 50 km vom AKW Obrigheim durch das dichtbesiedelte Gebiet von Heilbronn zum AKW Neckarwestheim gebracht werden. Das Zwischenlager in Neckarwestheim wurde von EnBW in den brüchigen Kalk eines Steinbruchs hineingebaut. Es ist einsturzgefährdet und seine Genehmigung läuft 2046 aus. Der Energiekonzern EnBW gaukelt der Öffentlichkeit vor, diese riskante und unnötige Atommüll-Verschiebung wäre der „Entsorgung“ förderlich.

Demo in Straßbourg "Sofortiger Atomausstieg und Stilllegung des AKW Fessenheim"

30.11.2013

Straßbourg (LiZ). Auf einer Demo in Straßbourg im Rahmen eines nationalen Aktionstages der französischen Anti-AKW-Bewegung lauetete die Forderung: "Taten statt Versprechungen!" Das Versprechen des französischen Präsidenten François Hollande, das älteste AKW Fessenheim zum Ende seiner Amtszeit stillzulegen, stößt auf große Skepsis.